Erfurt. 2989 Unternehmen haben nach Aufforderung durch die Aufbaubank bislang rund 14 Millionen Euro überwiesen.

Thüringer Unternehmen haben nach Angaben des Wirtschaftsministeriums gut 1,1 Milliarden Euro an Corona-Hilfen erhalten. Davon seien etwa 47,7 Millionen Euro (circa 4,3 Prozent) zurückgezahlt worden – aus unterschiedlichen Gründen: von vornherein freiwillig oder aufgrund einer Rückforderung der landeseigenen Thüringer Aufbaubank (TAB).