Erfurt/Greiz. Bei Kommunen in Ostthüringen geht die Angst vor einer Neuauflage eines Themas um, mit dem die Landesregierung schon einmal gescheitert ist.

Die Zahl der Thüringer Kommunen in der Haushaltssicherung geht weiter zurück. Die für die Kommunen zuständige Staatssekretärin Katharina Schenk (SPD) sprach im Rahmen einer Landtagsdebatte von sieben Gemeinden, die im Jahr 2022 das Instrument nutzen mussten. 2021 waren es 15.