Bald Blitzer in Bleicherode?

Bleicherode.  Landgemeinderat diskutierte die Anschaffung solcher mobilen Geräte.

Steht ein solcher Blitzer bald auch in der Landgemeinde?

Steht ein solcher Blitzer bald auch in der Landgemeinde?

Foto: Marco Kneise / TA

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Werden Temposünder in der Landgemeinde Bleicherode bald mobil geblitzt? Ganz unwahrscheinlich ist das nicht. Im jüngsten Landgemeinderat kam das Thema unter dem Tagesordnungspunkt Anfragen zur Sprache. Michael Stoff, Mitglied der Linken-Fraktion und Ortsbürgermeister von Obergebra, stellte die Anschaffung von solchen mobilen Geschwindigkeitsmesser zur Debatte.

Frank Rostek (CDU), Bürgermeister der Landgemeinde, zeigte sich nicht abgeneigt gegenüber diesem Vorschlag und regte eine Meinungssammlung mit anschließender Diskussion an. Der Bürgermeister von Kleinbodungen, Volkmar Aderhold (parteilos), schilderte seine guten Erfahrungen mit den Displays mit den Smileys in seinem Ort; eine Alternative zu Blitzern.

Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.