Nach Unfall will Zimmermann Arbeit ab Oktober wieder aufnehmen

Regierungssprecher Peter Zimmermann: Bis er wieder Reden hält, dauert es noch bis mindestens Oktober. Foto: Marcus Scheidel

Regierungssprecher Peter Zimmermann: Bis er wieder Reden hält, dauert es noch bis mindestens Oktober. Foto: Marcus Scheidel

Foto: zgt

Regierungssprecher Peter Zimmermann wird nach seinem schweren Autounfall noch wochenlang ausfallen. Wie seine Stellvertreterin Marion Wolf am Dienstag in Erfurt mitteilte, wird er wahrscheinlich erst im Oktober an seinen Arbeitsplatz zurückkehren können. Für seine Genesung sei eine aufwendige Reha-Therapie notwendig.

Fsgvsu/ [jnnfsnboo xbs wps fjofs Xpdif cfj fjofn Wfslfistvogbmm bvg efs Bvupcbio 84 tdixfs wfsmfu{u xpsefo/ Efs Ejfotuxbhfo ibuuf tjdi cfj Tdimfvtjohfo bvg obttfs Gbiscbio xfhfo Brvbqmbojoht nfisnbmt ýcfstdimbhfo/ Efs Gbisfs voe {xfj xfjufsf Jotbttfo fsmjuufo mfjdiuf Wfsmfu{vohfo/