Nobitz/Mockern. Die Einbrecher erbeuteten Bargeld sowie Schmuck. Auch ein Spürhund kam zum Einsatz.

Bislang unbekannte Täter sind am Sonnabend (26.11.2022) zwischen 15 und 23 Uhr mit Gewalt in ein Einfamilienhaus in der Zwickauer Straße in Mockern eingebrochen. Wie die Polizei mitteilte, stellten die Täter mehrere Räume auf den Kopf. Unter anderem sei ihnen mit aufgefundenem Bargeld sowie diversem Schmuck im Anschluss die Flucht gelungen.