83 Jahre altes Ehepaar stirbt bei Brand in Altenburger Pflegeheim

red
Bei einem Feuer in einem Pflegeheim in Altenburg ist am Freitag kurz nach Mitternacht ein 83 Jahre altes Ehepaar ums Leben gekommen. (Symbolbild)

Bei einem Feuer in einem Pflegeheim in Altenburg ist am Freitag kurz nach Mitternacht ein 83 Jahre altes Ehepaar ums Leben gekommen. (Symbolbild)

Foto: Erwin Pottgiesser/Funke Foto Services

Altenburg.  In einem Altenburger Pflegeheim bricht in der Nacht zum Freitag ein Feuer aus. Zwei Menschen kommen ums Leben.

In der Nacht zum Freitag brach in einem Zimmer eines Pflegeheims in Altenburg ein Feuer aus. Ein Ehepaar (beide 83 Jahre alt) befand sich in der betroffenen Wohnung. Trotz schnellem Handeln der Rettungskräfte verstarb der 83-jährige Mann noch vor Ort. Seine Frau wurde zunächst in ein Krankenhaus geflogen, wo sie dann jedoch ihren schweren Verletzungen erlag. Des Weiteren musste eine Mitarbeiterin des Pflegeheimes leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht werden.

Alle Pflegeheimbewohner mussten Einrichtung verlassen

Aufgrund des Feuers war es notwendig, alle 52 Bewohner des Pflegeheimes zu evakuieren. Hierzu wurde zunächst ein Bus der örtlichen Verkehrsbetriebe angefordert. Im Verlauf des Einsatzes wurde allerdings ein Nebengebäude des Pflegeheimes geöffnet, so dass die Bewohner dort untergebracht werden konnten. Die Evakuierung gestaltete sich zum Teil als sehr schwierig, da einige Bewohner beweglich eingeschränkt waren.

Gut eine Stunde nach Einsatzbeginn gelang es der Feuerwehr, den Brand zu löschen. Alle Bewohner konnten noch in der Nacht wieder in das Pflegeheim zurückkehren. Die Kriminalpolizei in Altenburg ermittelt derzeit zur Ursache des Brandes.

Weitere Polizeinachrichten aus Thüringen

NEU: Der kostenlose Blaulicht-Newsletter: Täglich die wichtigsten Meldungen automatisch ins Postfach bekommen. Jetzt anmelden.