Motorradfahrerin in Schmölln schwer verletzt

Schmölln  Bei einem schweren Unfall ist eine Motorradfahrerin in Schmölln mit einem Auto zusammengestoßen.

Symbolbild

Symbolbild

Foto: Sascha Fromm

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Eine Motorradfahrerin ist in Schmölln (Altenburger Land) ist am Donnerstagnachmittag gegen 14.30 Uhr mit einem Auto zusammengestoßen und dabei schwer verletzt worden.

Wie die Polizei mitteilte, war die 36-jährige Harley-Davidson-Fahrerin in der Bergstraße in Richtung R.-Koch-Straße unterwegs. Offenbar bemerkte die Frau zu spät, dass Fahrzeuge vor ihr anhalten mussten und bremste stark. Dabei verlor sie demnach die Kontrolle über ihr Motorrad und rutschte in den Gegenverkehr.

Die Motorradfahrerin wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Für die Zeit der Unfallaufnahme war die Straße voll gesperrt.

Die Altenburger Polizei hat die Ermittlungen zum Unfallgeschehen aufgenommen.

Weitere Meldungen der Polizei

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.