Rollstuhlfahrer in Altenburg von Auto erfasst

Der Rollstuhlfahrer wurde bei dem Unfall erheblich verletzt (Symbolbild).

Der Rollstuhlfahrer wurde bei dem Unfall erheblich verletzt (Symbolbild).

Foto: Lino Mirgeler/dpa

Altenburg  In Altenburg ist am Freitag ein Rollstuhlfahrer von einem Auto erfasst worden. Der Mann wurde bei der Kollision auf die Straße geschleudert.

Am Freitagvormittag ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall vor dem Bahnhof in Altenburg. Wie die Polizei mitteilte, hat ein 82-jähriger Autofahrer beim Linksabbiegen in die Bahnhofstraße einen querenden Rollstuhlfahrer übersehen und diesen angefahren.

Der Rollstuhl kippte daraufhin auf die Seite und dessen 76-jähriger Fahrer wurde auf die Fahrbahn geschleudert. Mit erheblichen Verletzungen musste er vor Ort notärztlich versorgt und anschließend ins Krankenhaus gebracht werden.

NEU: Der kostenlose Blaulicht-Newsletter: Täglich die wichtigsten Meldungen automatisch ins Postfach bekommen. Jetzt anmelden.