Altenburger Land. Das Altenburger Land von seiner idyllischsten Seite erleben: Mit Stadtführerin Sabine Naundorf unterwegs.

Das Altenburger Land ist eine schöne Region zum Spazierengehen oder Pilgern. Die Routen sind meist gut ausgeschildert, sodass Gäste der Region und Einheimische ihre Ruhe vom Alltagsstress finden können. Einer Gegend gilt dieser besondere Freizeittipp: Windischleuba.

Der Newsletter für das Altenburger Land

Alle wichtigen Informationen aus dem Altenburger Land, egal ob Politik, Wirtschaft, Sport, Kultur oder gesellschaftliches Leben.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Stadtführerin Sabine Naundorf liebt die sanfte Landschaft um Windischleuba und möchte ihren Gästen am Mittwoch, 24. April von 15 bis 17 Uhr dort die schönsten grünen Ecken zeigen. Das Wasserschloss Windischleuba liegt nur einen Fußmarsch von Altenburg entfernt und ist bis heute ein fast verwunschener Ort. In den zwei kurzweiligen Stunden spaziert Sabine Naundorf mit den Besuchern rund um das Schloss zum Naturschutzgebiet Pleiße-Wiesen und durch den Schlosspark bis in den hübschen Dorfkern von Windischleuba.

Aktuelle Nachrichten aus dem Altenburger Land

Wer mag, kann zum Abschluss dort kulinarisch den Abend ausklingen lassen – im Restaurant „Zum Baron“. Treffpunkt ist am Parkplatz bei der Freiwilligen Feuerwehr Windischleuba, Pestalozziplatz 3. Weiterer Termin ist der 9. Oktober 2024. Für Firmen, Familien und andere Gruppen kann der Spaziergang auch zu einem anderen gewünschten Datum individuell gebucht werden.