Pilot eines Kleinflugzeugs bemerkt Triebwerkausfall und kracht in Zaun

Wülfershausen  Kurz nach dem Start auf dem Flugplatz Alkersleben bemerkt der Pilot, dass das Triebwerk ausgefallen ist. Er versucht umzukehren und kollidiert dabei mit einem Zaun.

Flugzeug kracht in Zaun. Foto: Tino Zippel

Flugzeug kracht in Zaun. Foto: Tino Zippel

Foto: Tino Zippel

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Dienstagvormittag wollte ein 53-jähriger Pilot mit seinem einmotorischen Sportflugzeug auf dem Verkehrslandeplatz Alkersleben-Wüllersleben starten, als er einen Triebwerkausfall bemerkte.

Er versuchte noch umzukehren, geriet dabei allerdings in einen Zaun, der den Landeplatz umzäunt. Der Pilot blieb unverletzt. Am Flugzeug entstand Totalschaden.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.