Vier Verletzte nach Unfall in Arnstadt

Arnstadt.  Bei einem Unfall in Arnstadt sind vier Menschen verletzt worden, darunter drei Kinder.

Eine 37-Jährige missachtete am Mittwochnachmittag in Arnstadt die Vorfahrt einer entgegenkommenden Fahrerin. Es kam zum Unfall. (Symbolbild)

Eine 37-Jährige missachtete am Mittwochnachmittag in Arnstadt die Vorfahrt einer entgegenkommenden Fahrerin. Es kam zum Unfall. (Symbolbild)

Foto: Stefan Puchner / dpa

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Vier Menschen, darunter drei Kinder, sind am Mittwochnachmittag in Arnstadt bei einem Unfall verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, wollte eine 37-Jährige mit ihrem Auto von der Ilmenauer Straße nach links in die Saalfelder Straße abbiegen uns missachtete dabei die Vorfahrt einer entgegenkommenden Fahrerin.

Die 31-Jährige Fahrerin, die dem abbiegenden Auto entgegen kam, verletzte sich leicht. Auch ein sechs-jähriges Kind, das in dem Auto saß, wurde leicht verletzt. Zwei neun Jahre alte Kinder, die im Auto der Unfallverursacherin saßen, wurden ebenfalls leicht verletzt.

Der entstandene Schaden beläuft sich auf 20.000 Euro. Die Saalfelder Straße war nach dem Unfall für über eine Stunde voll gesperrt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.