Ardesia-Therme öffnet ab Mittwoch

Bad Lobenstein.  Hygienekonzept zum Betrieb unter Coronabedingungen ist vom Gesundheitsamt bestätigt worden.

Thomas Knorr ist seit August 2019 Geschäftsführer der Kurgesellschaft in Bad Lobenstein. (Archivbild)

Thomas Knorr ist seit August 2019 Geschäftsführer der Kurgesellschaft in Bad Lobenstein. (Archivbild)

Foto: Sophie Filipiak / OTZ

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Grünes Licht für die Wiedereröffnung der Ardesia-Therme nach Corona-Schließung! Ab kommendem Mittwoch können Besucher wieder in das Bad und die Sauna.

Die Kurgesellschaft hatte ein Hygienekonzept erarbeitet, das jetzt vom zuständigen Gesundheitsamt bestätigt worden ist. „Damit können wir an unserem Vorhaben festhalten, die Ardesia-Therme wieder mit dem 1. Juli zu öffnen“, freut sich Geschäftsführer Thomas Knorr. Sämtliche Wasserbecken seien inzwischen befüllt und die Saunen probeweise schon einmal angeheizt worden.

Am Donnerstag war ein erster Testlauf durchgeführt worden, um nach dem Hochfahren sämtlicher technischer Systeme die volle Funktionssicherheit zu prüfen. „Alles hat funktioniert“, zeigt sich Knorr zufrieden.

Mit dem 18. März erging es der Ardesia-Therme wie sämtlichen Einrichtungen dieser Art. Aus Sorge vor einer Verbreitung des Coronavirus musste das Haus plötzlich komplett geschlossen bleiben. Die Zeit war genutzt worden, um die sonst im Sommer anfallenden Revisionsarbeiten vorzuziehen. Zudem traten erhebliche Fliesenschäden im großen Innenbecken zutage, weshalb dort der Boden komplett erneuert worden ist.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.