Saalburg-Ebersdorf. Das Techno-Festival “SonneMondSterne“ verläuft bislang entspannt und ohne größere Vorfälle. Wie viele Drogen gefunden wurden, will die Polizei am Sonntag bekanntgeben.

Das Technofestival "SonneMondSterne" (SMS) an der Bleilochtalsperre in Ostthüringen ist aus Sicht der Polizei entspannt angelaufen. Man habe kleinere Straftaten erfasst wie etwa Drogendelikte oder Diebstahl, sagte eine Sprecherin der Polizei am Samstag. Größere Drogenfunde habe es bisher nicht gegeben. Es zeichne sich bisher ab, dass man bereits bis Samstagnachmittag ähnlich viele Delikte erfasst habe wie im Vorjahr während des gesamten Festivals.