Saalburg. Das Technofestival SonneMondSterne an der Bleilochtalsperre ist aus Sicht der Polizei entspannt angelaufen. Von diesen Vorkommnissen berichtet die Polizei am Sonntag.

Die Polizei hat eine Bilanz zum Technofestival SonneMondSterne (SMS) an der Bleilochtalsperre gezogen. Bis Sonntagnachmittag seien insgesamt mehr als 400 Delikte in den zurückliegenden Tagen registriert worden, teilt die Polizei mit. Ein Großteil sei im Bereich der Betäubungsmittelkriminalität angesiedelt.