Arztpraxis in Blankenstein regelt Zugang für Patienten

Blankenstein.  Unnötige Kontakte im Wartebereich sollen vermieden werden

Das Ärztehaus „Med.Punkt Rennsteig“ auf dem Selbitzplatz in Blankenstein hat zum Schutz der Patienten Regelungen zu den einzelnen Sprechzeiten getroffen.

Das Ärztehaus „Med.Punkt Rennsteig“ auf dem Selbitzplatz in Blankenstein hat zum Schutz der Patienten Regelungen zu den einzelnen Sprechzeiten getroffen.

Foto: Peter Hagen

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Das Ärztehaus „Med.Punkt Rennsteig“ in Blankenstein teilt mit, dass die Praxis weiterhin geöffnet bleibt und man sich auf die neuen Herausforderungen der gegenwärtigen Zeit einstelle. „Wir werden, solange die schwere Zeit anhält, keinen Urlaub machen“, so die Ankündigung.

Oberstes Gebot sei momentan die Vermeidung von persönlichen Kontakten, die nicht unbedingt erforderlich sind. Daher solle sich jeder auch streng an die Regeln der Isolation halten und zuhause bleiben. Die bekannten Sprechzeiten in der Praxis blieben beibehalten. Allerdings sollen Patienten ohne Grippe- oder Erkältungssymptome in der Vormittagszeit behandelt werden, ebenso jene Patienten mit chronischen Erkrankungen, Krebserkrankungen, laufender Chemotherapie sowie Diabetiker und Patienten mit Bluthochdruck.

Bei Erkältungssymptomen per Anruf melden

Vorsorge-, Kontroll- und Routineuntersuchungen werden seitens der Praxis bei den jeweiligen Patienten persönlich abgesagt. Bei Verdacht auf schwerwiegende Erkrankungen sollen individuelle Entscheidungen getroffen werden. Für die Zeit von 11 bis 14 Uhr sind Hausbesuche vorgesehen. Von 15 bis 17 Uhr sei die Praxis für Patienten mit Erkältungs- und Infektionssymptomen geöffnet. Hierbei wird um telefonische Voranmeldung gebeten, um den zeitlichen und räumlichen Abstand zwischen den Patienten organisieren zu können. Es wird um Verständnis gebeten, dass die Telefone trotz des Vorhandenseins von zwei Telefonleitungen kurzfristig besetzt sein können.

Bei Verdacht auf eine Infektion mit dem Coronavirus wird dringend darum gebeten, nicht die Praxis zu betreten, um keinen Quarantänefall für den gesamten „Med.Punkt“ auszulösen. In derartigen Fällen werde telefonisch das weitere Vorgehen besprochen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.