Betrunkene Autofahrerin hat bei Bad Lobenstein weihnachtliches Diebesgut bei sich

Bad Lobenstein.  Die Frau fuhr mit fast 2 Promille bei Bad Lobenstein und wurde wegen Schlangenlinien angehalten.

Eine Frau wurde wegen ihrer auffälligen Fahrweise einem Alkoholtest unterzogen. (Symbolbild)

Eine Frau wurde wegen ihrer auffälligen Fahrweise einem Alkoholtest unterzogen. (Symbolbild)

Foto: Uli Deck / dpa

Am Sonntag wurde eine Autofahrerin wegen auffälliger Fahrweise zwischen Saalburg und Bad Lobenstein von der Polizei angehalten. Laut der Polizei war die 50-jährige Frau gegen 16.45 Uhr in Schlangenlinien gefahren.

Bei der Kontrolle durch die Polizeibeamten wurde ein Atemalkoholtest durchgeführt und 1,99 Promille festgestellt. Die Weiterfahrt vor Ort wurde der Frau untersagt und eine Blutentnahme angeordnet.

Außerdem stellten die Beamten noch einen gestohlenen Weihnachtsbaum ohne Schmuck, aber samt Wurzel, im Auto der 50- jährigen fest. Der Führerschein und der Weihnachtsbaum wurden vor Ort sichergestellt.

Die 50- jährige erwartet nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr und eine Anzeige wegen Diebstahls.

Weitere Blaulichtmeldungen aus Thüringen