Erinnerungen und neue Erfahrungen

Wurzbach  Vortrag im Wurzbacher Kino

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Thüringer Weltumradler, Axel Brümmer und Peter Glöckner, präsentieren „Weltsichten – 30 Jahre danach“ am Samstag, 2. November, um 19.30 Uhr im Kino Wurzbach.

Als 1989 die Berliner Mauer fiel, nutzten Axel Brümmer und Peter Glöckner diese einmalige Gelegenheit und brachen auf zu einer Reise. Ohne Handy oder GPS und ohne Internet beschränkten sich die Kontakte zur Heimat auf wenige Briefe, die höchstens alle paar Monate postlagernd in irgendeinem Hauptpostamt auf die Beiden warteten. Mehr als fünf Jahre sollte diese einzigartige Fahrradreise dauern. Mit Familien reisen sie nun 30 Jahre später erneut auf vielen Etappen zu Menschen, die ihnen besonders wichtig geworden sind, in Gegenden, die sie nachhaltig faszinierten oder auf Pfaden, die ihnen damals verschlossen blieben.

Kartenvorverkauf in der Stadtinformation Wurzbach

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.