In einem Satz

Am 11. August 2001 wurde erstmals eine „Lobensteiner Moorprinzessin“ gewählt. Die Idee hatte der damalige Kur- und Fremdenverkehrs­verein der Stadt. Anfangs gab es mehrere Bewerberinnen, die sich zur Wahl stellten. Die ersten drei ...

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Am 11. August 2001 wurde erstmals eine „Lobensteiner Moorprinzessin“ gewählt.

Die Idee hatte der damalige Kur- und Fremdenverkehrs­verein der Stadt.

Anfangs gab es mehrere Bewerberinnen, die sich zur Wahl stellten.

Die ersten drei Moorprinzessinnen bekamen ihr Diadem damals von der echten Hoheit, Prinzessin Feodora Reuß, überreicht.

Die bisherigen Moorprinzessinen waren ­Karina Siegmund, Julia Schuster, Carolin Kasimir, Antje Seidel, Annekathrin Nikolaus, Claudia Köcher, Julia Krauß, Josephine-Anna Gutte, Linda Seidel und ­Sarah-Luise Rother.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.