Internet-Betrüger aus Hirschberg landet in Gefängnis

red
Am Amtsgericht Rudolstadt wurde der Mann dem Haftrichter vorgeführt. (Symbolbild)

Am Amtsgericht Rudolstadt wurde der Mann dem Haftrichter vorgeführt. (Symbolbild)

Foto: Thomas Frey / dpa

Hirschberg.  Über Jahre hinweg verdiente ein 33-Jähriger Geld damit, Menschen im Internet zu betrügen. Nun konnte er dingfest gemacht werden.

Einen 33-jährigen Internet-Betrüger aus Hirschberg hat die Polizei am vergangenen Donnerstag (17.11.2022) verhaftet. Über mehrere Jahre hinweg habe der Mann Betrugshandlungen per Internet begangen und damit seinen Lebensunterhalt finanziert. Am Donnerstag hätten dann Beamte den 33-Jährigen an seiner Wohnanschrift angetroffen und verhaftet. Das teilte die Polizei am Montag mit.

Am Amtsgericht Rudolstadt wurde er am Freitag dem Haftrichter vorgeführt und der Haftbefehl umgesetzt. Anschließend wurde der Mann in eine Justizvollzugsanstalt überstellt.

NEU! Der kostenlose Blaulicht-Newsletter: Täglich die wichtigsten Meldungen automatisch ins Postfach bekommen. Jetzt anmelden.