Schiff und Workshops: Neue Ideen für Salsafestival in Saalburg

Saalburg  Organisator Denis Mohr will mehr Menschen aus der Region für die Veranstaltung begeistern. Den Auftakt bildet am Freitag die Tour auf dem Salsa-Sunset-Schiff.

Auch im Freien gibt es Tanzstunden beim Salsafestival.

Auch im Freien gibt es Tanzstunden beim Salsafestival.

Foto: Sophie Filipiak

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Das Salsa-Festival Thüringen in Saalburg steht wieder an. Viele Teilnehmer aus Thüringen, Sachsen und Bayern haben sich schon angemeldet. Den Auftakt bildet am Freitag die Tour auf dem Salsa-Sunset-Schiff. „Das ist immer als erstes ausgebucht“, so Organisator Denis Mohr. Mit der Lavicosa Salsa Stiftung Deutschland möchte er aktiv das Salsa-Tanzen fördern.

Zwar hat das Festival auf dem Saalburger Sportplatz einen guten Ruf, sogar in Tschechien, aber die Leute aus der Region seien laut Denis Mohr nur schwer dazu zu bringen, beim Festival mitzumachen.

Daher hat er sich in diesem Jahr etwas Besonderes einfallen lassen: Ein kostenloses Kinderprogramm. „So können die Erwachsenen unbesorgt an den verschiedenen Workshops teilnehmen, während die Kleinen beschäftigt sind“, erklärt Denis Mohr.

Anmeldung ist nicht notwendig

Dafür wurden eigens zwei Zelte organisiert, damit sich die Kinder aus verschiedenen Angeboten etwas aussuchen können. Beginn der Workshops und des Kinderprogramms ist am Sonnabend 10 Uhr. Indianer-Trommeln, Musikspiele, Kinderzumba und das Bauen von Instrumenten werden angeboten. Hauptaugenmerk liegt aber auf dem Kindertanz-Theater. Das Stück studieren die ­jungen Teilnehmer in vier Einheiten ein.

„Man kann jederzeit dazustoßen“, so Denis Mohr. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. „Ratsam wäre aber gleich von Beginn an mitzumachen, denn so ergattert man sich eine der Hauptrollen.“ Die Erwachsenen lernen derweil die verschiedenen Salsa-Stile kennen.

Der Spaß steht dabei immer im Vordergrund. Das gilt auch für die Abendveranstaltungen. Am Freitag um 21 Uhr steigt die Welcome-Party auf den Sportplatz. „Für den Sonnabend haben wir zum ersten Mal ein Live-Orchester für die Gala-Party mit dabei“, sagt Denis Mohr. Die Feier steigt ab 21 Uhr.

Zum Ausklang des Festivals treffen sich dann alle Teilnehmer bei Kaffee und Kuchen am Sonntag ab 17.30 Uhr und ­erleben das Tanztheater-Stück der Kinder.

Das könnte Sie auch interessieren:

Denis Mohr ist süchtig nach Salsa

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.