Politische Gespräche beim Marktfest

Bad Lobenstein  Tiefensee kommt an Dialogsucher-Stand

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Während des Bad Lobensteiner Marktfestes an diesem Wochenende gibt es auch die Gelegenheit zu politischen Gesprächen mit einem Vertreter der Landesregierung.

Wolfgang Tiefensee (SPD), Minister für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft, ist am Sonnabend zu Gast und sucht den Kontakt zu den Bürgern. „Was braucht Thüringen? Sagen Sie uns Ihre Meinung!“ ist das Motto, mit dem der ­SPD-Spitzenkandidat bei den im Oktober stattfindenden Landtagswahlen auf Tuchfühlung gehen wird. Bei der ­Gesprächsrunde dabei sind SPD-Mitglieder aus den Ortsvereinen im Saale-Orla-Kreis wie Wolfgang Linke, Regine Kanis, Emanuel Wolfram, Sina Maier, Michael Oertel, Ronny Müller und die parteilose Landtags-Kandidatin Christel Werner.

Der politische „Dialogsucher-Stand“ wird am Sonnabend in der Zeit von 8 bis 18 Uhr präsent sein. Wolfgang Tiefensee wird in der Zeit von 12 bis 14 Uhr auf Fragen und Anliegen der Bürger eingehen, heißt es in der Ankündigung.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.