Jugendfeuerwehr hilft

Selbstgebasteltes für den guten Zweck

Wurzbach.  Jugendfeuerwehr Wurzbach mit eigenem Stand beim Weihnachtsmarkt dabei. Spende an das Kinderhospiz

Die Wurzbacher Jugendfeuerwehr verkauft am Samstag wieder selbstgebastelte Sachen an ihrem Stand auf dem Wurzbacher Weihnachtsmarkt.

Die Wurzbacher Jugendfeuerwehr verkauft am Samstag wieder selbstgebastelte Sachen an ihrem Stand auf dem Wurzbacher Weihnachtsmarkt.

Foto: Jugendfeuerwehr Wurzbach

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Wurzbacher Jugendfeuerwehr verkauft am Samstag wieder selbstgebastelte Sachen an ihrem Stand auf dem Wurzbacher Weihnachtsmarkt.

Von dem Erlös spendet die Jugendfeuerwehr einen Teil an das Kinderhospiz in Tambach-Dietharz. Natürlich stehen auch wieder die Spendenboxen am Bratwurststand und am Stand der Jugendfeuerwehr. „Jeder Cent hilft“, teilen die Organisatoren mit.

Die Jugendlichen hatten im vergangenen Jahr schon an der Antenne Thüringen „Aktion Weihnachtsengel“ teilgenommen und konnten dadurch im Januar 2019 einem Mitarbeiter des Kinderhospizes mehr als 400 Euro überreichen.

Die Bastelarbeiten sind abgeschlossen und es sind wieder tolle Adventsgestecke und Adventskränze, Teelichtgläser, Sterne und vieles mehr entstanden.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren