Feuer in Teegroßhandel im Eichsfeld – Mahlmaschine in Brand geraten

Kirchgandern  Gegen die Flammen kämpfte die Feuerwehr Mittwochmorgen in einem Großhandel für Tee in Kirchgandern. Zur genauen Brandursache wird noch ermittelt.

Symbolbild.

Symbolbild.

Foto: Peter Scholz

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Feuerwehr und Polizei sind am Mittwochmorgen zum Gelände eines Teegroßhandels in Kirchgandern (Landkreis Eichsfeld) ausgerückt.

Wie die Polizei mitteilte, stieg kurz vor 7 Uhr starker Rauch vom Betriebsgelände auf. Ersten Erkenntnissen zufolge war eine Mahlmaschine für Tee in Brand geraten. Weitere Angaben konnten zunächst nicht gemacht werden. Mit einem Ergebnis der Untersuchungen wird erst am Donnerstag gerechnet, da am Mittwoch zu hohe Temperaturen eine genaue Brandortuntersuchung nicht zuließen.

Offenbar sei niemand verletzt worden, hieß es weiter. Das Schadensausmaß ist noch unklar.

Weitere Blaulichtmeldungen aus Thüringen:

Motorradfahrer auf dem Weg zum Kyffhäuserdenkmal verunglückt

Moped-Fahrerin im Ilm-Kreis schwer verletzt - Hubschrauber im Einsatz

Einfamilienhaus brennt in Hermsdorf

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.