402 aktive Corona-Infektionen im Saale-Holzland

Eisenberg/Stadtroda  29 neue Fälle gemeldet. 1723 in Quarantäne. Sieben-Tage-Inzidenz: 325,5

Aufnahme aus einer Corona-Abstrichstelle. (Symbolbild)

Aufnahme aus einer Corona-Abstrichstelle. (Symbolbild)

Foto: Michael Baar

Das Gesundheitsamt des Saale-Holzland-Kreises hat am Mittwoch 29 neue Corona-Fälle gemeldet. Damit seien derzeit im Landkreis 402 aktive Fälle bekannt, 1585 sind beendet. Das Gesundheitsamt hat laut der Mitteilung weitere 45 Virus-Tests veranlasst. Alle Entwicklungen in unserem kostenlosen Corona-Liveblog

Aktuell befänden sich 1723 Menschen in Quarantäne und die Gesamtzahl der seit Beginn der Pandemie Infizierten im Landkreis betrage nunmehr 1987. Das Thüringer Gesundheitsministerium beziffert den Sieben-Tage-Inzidenzwert für den Saale-Holzland-Kreis am Mittwoch mit 325,5 Fällen je 100.000 Einwohner.