Ab Montag Teilsperrung in Rathenaustraße

Eisenberg.  Telekom verlegt neue Leitungen.

Ab Montag wird in der Eisenberger Walter-Rathenau-Straße gebaut.

Ab Montag wird in der Eisenberger Walter-Rathenau-Straße gebaut.

Foto: PIXABAY

Die Walter-Rathenau-Straße in Eisenberg wird ab Montag, 19. Oktober für den Fahrzeugverkehr halbseitig gesperrt. Von Einschränkungen sind auch die Fußgänger betroffen mit einer halbseitigen Sperrung des Gehweges. Das hat die Untere Verkehrsbehörde in Eisenberg mitgeteilt.

Die Sperrung auf der Straße zwischen Carl-von-Ossietzky-Straße und Busplatz dauert bis voraussichtlich zum 30. Oktober an. In diesem Zeitraum will die Telekom neue Kabel verlegen.