Advent im historischen Mertendorf

Mertendorf.  Mertendorf lädt am Samstag zum Weihnachtsfest ein. Für krebskranke Kinder werden Spenden gesammelt.

In Mertendorf kommt der Weihnachtsmann am Samstag wie schon im Vorjahr wieder auf den Adventsmarkt

In Mertendorf kommt der Weihnachtsmann am Samstag wie schon im Vorjahr wieder auf den Adventsmarkt

Foto: Angelika Munteanu

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Am 2. Adventssamstag findet der Mertendorfer Weihnachtsmarkt statt. Am 7. Dezember ab 15 Uhr sind die Kleinen zum Puppentheater eingeladen. Im Anschluss findet das Orgelkonzert mit Jörg Weber in der Kirche statt. Auch der Weihnachtsmann wird im historischen Rundlingsdorf erwartet. Ebenfalls für Unterhaltung sorgt Liedermacher Wilfried Mengs live. Gegen 18.30 Uhr erklingt der Wetzdorfer Posaunenchor. An verschiedenen Marktbuden werden die Besucher mit Süßen, Deftigen und dekorativen Dingen sowie Keramik und handgemachter Kleidung versorgt. Die Glühwein-, Tee-, und Jagerteeversorgung wird auch nicht fehlen. Ein Teil der Einnahmen kommt wie jedes Jahr der Elterninitiative für krebskranke Kinder Jena zugute.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren