Tobias Leiser über die Trennung von Kunst und Künstler.

Früher waren uns Künstler viel ferner, als sie es heute sind. Eine schnelle Suche bei Google und wir erfahren, wer vielleicht ein Rassist oder ein Frauenschläger war. Nun hätte es der Stadt Eisenberg auch nicht geschadet, kurz die Suchmaschine zu bedienen. So hätte man schon früher gewusst, was für einen Menschen man sich da in die Innenstadt holt.