Saale-Holzland-Kreis. Krankenkasse bietet Lehrern, Schülern und Eltern Präventionsprogramm für digitale Gesundheit an.

Cybermobbing, Tendenz steigend, kann vor allem bei jungen Menschen zu langwierigen oder dauerhaften seelischen Belastungen führen. Das bestätigt eine von der Barmer-Krankenkasse in Auftrag gegebene Studie. Danach hätten 59 Prozent der 2000 befragten Schüler bereits Berührung mit Cybermobbing gehabt. Zwei Drittel schätzten bisherige schulische Angebote als „nicht hilfreich“ ein.