Tautenhain. Ein Mann wurde bei dem Brand verletzt. Die Feuerwehren kamen aus mehreren Orten des Landkreises, um bei den Löscharbeiten zu helfen.

Bei einem Feuer in einem Nebengebäude einer Gaststätte in Tautenhain (Saale-Holzland-Kreis) ist ein geschätzter Schaden in Höhe von etwa 350.000 Euro entstanden. Ein Mann habe sich leichte Brandverletzungen zugezogen, sagte ein Polizeisprecher am Samstag. Das Haupthaus, in dem die Gaststätte sich befindet, ist nur teilweise in Mitleidenschaft gezogen worden. Es könne weiter genutzt werden. Das Nebengebäude, in dem sich eine Heizungsanlage befand, sei allerdings zerstört worden. Die Kriminalpolizei Jena hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.