Bäume und Sträucher für die Waldklinken

Eisenberg.  1000 Stauden, Sträucher und Bäume pflanzt die Eisenberger Gartenbaufirma Uli Rosenkranz im Freigelände der Waldkliniken Eisenberg zwischen Parkhaus und neuem Bettenhaus.

Bei den Pflanzarbeiten

Bei den Pflanzarbeiten

Foto: Angelika Munteanu

1000 Stauden und Sträucher und Dutzende Bäume pflanzen Mitarbeiter der Gartenbaufirma Uli Rosenkranz auf dem Freigelände der Waldkliniken Eisenberg zwischen Parkhaus und dem neuen Bettenhaus, das am Samstag bezogen werden soll. Immer donnerstags erwartet Uli Rosenkranz einen Lkw voller Pflanzen aus einer Baumschule bei Potsdam für das neue Grün auf dem Krankenhausgelände. Zum Konzept der Grüngestaltung gehören unter anderem Kornelkirschen, Immergrüne Eiche, Winterapfel und Felsenbirne. Sechs Stieleichen hat der Baumkünstler Matthias Rommel gestiftet.