Chor in Hainspitz sucht Verstärkung

Hainspitz.  Wer mitsingen möchte, kann am 18. Januar zum Neujahrssingen kommen.

Die Chorgemeinschaft Hainspitz bei einem Auftritt im Jahr 2016.

Die Chorgemeinschaft Hainspitz bei einem Auftritt im Jahr 2016.

Foto: privat

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Chorgemeinschaft Hainspitz lädt am Sonnabend zum Neujahrssingen ein, das gleichzeitig als öffentliche Probe dienen soll. 23 Sängerinnen und Sänger sind momentan in der Chorgemeinschaft Hainspitz aktiv. „Doch so wie jeder andere Chor stehen auch wir vor der Nachwuchsfrage“, meint Ulrich Last, der den Chor viele Jahre lang geleitet hat.

„Mit einem kleinen Programm möchten wir ihnen einen Einblick in unsere Chorarbeit geben und ihnen zeigen, welche Freude es bereitet, diese heimatliche Tradition der Pflege des Chorgesangs fortzusetzen“, lautet die herzliche Einladung zum Neujahrssingen. „Dabei zählen wir auf sie, auf interessierte Bürgerinnen und Bürger, die gerne einen Ausgleich für ihr berufliches oder schulisches Leben suchen, oder ihrer Freizeit einen anspruchsvollen Rahmen geben wollen“, heißt es weiter.

Helena Seliwanow wird das Konzert leiten, für einen kleinen Imbiss und Getränke sei gesorgt.

Neujahrssingen am Sonnabend, 18. Januar, ab 14 Uhr, Gemeindesaal in Hainspitz, direkt an der B7 gelegen

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren