Darum geht es bei „Verrückt? Na und!“

„Verrückt? Na und!“ ist ein Präventionsprogramm des Vereins „Irrsinnig Menschlich“. Methodisch und inhaltlich ist es so aufbereitet, dass es sich für junge Leute ab 14 Jahren in der ...

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

„Verrückt? Na und!“ ist ein Präventionsprogramm des Vereins „Irrsinnig Menschlich“. Methodisch und inhaltlich ist es so aufbereitet, dass es sich für junge Leute ab 14 Jahren in der Schule und Berufsschule eignet.

Psychische Erkrankungen beginnen oft im Jugendalter. Umso wichtiger sind wirkungsvolle Prävention und Gesundheitsförderung. Die Schule ist dafür ein idealer Ort. Der „Verrückt? Na und!“-Schultag bringt das Thema psychische Gesundheit in die Schule. Er zeigt einfache und wirksame Wege, wie Schüler und Lehrkräfte gemeinsam Krisen meistern und seelische Gesundheit stärken können, damit alle gut die Schule schaffen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.