Die EWG in Zahlen

Der Eisenberger Wohnungsgesellschaft gehören 1104 Wohnungen. Der durchschnittliche Kaltmietpreis liegt bei 4,26 Euro je Quadratmeter und wird nach Modernisierungen auf 4,56 Euro ansteigen. Der Durchschnitt im Landkreis ...

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Der Eisenberger Wohnungsgesellschaft gehören 1104 Wohnungen.

Der durchschnittliche Kaltmietpreis liegt bei 4,26 Euro je Quadratmeter und wird nach Modernisierungen auf 4,56 Euro ansteigen. Der Durchschnitt im Landkreis liegt bei 4,73 Euro/qm.

Dieses Jahr will die EWG mindestens 250.000 Euro investieren: In der Pfälzer und in der Saasaer Straße 1 werden Stellplätze gebaut. Ebenso am Tonteich, wo das Quartier umgestaltet und 3- zu 2-Raum-Wohnungen umgebaut werden.

An der Kita „Knirpsenbude“ wird die Fassade saniert.

An den Zeilbäumen 15 wird der Müllplatz erneuert. Der Spielplatz in der Saasaer Straße erhält neue Bänke und Sand.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.