Einstiger Azubi jetzt im Vorstand der Volksbank Eisenberg

Eisenberg.  Thomas Meyer tritt zum 1. August die Nachfolge von Klaus Euler an.

Thomas Meyer wird zum 1. August neues Vorstandsmitglied der Volksbank Eisenberg.

Thomas Meyer wird zum 1. August neues Vorstandsmitglied der Volksbank Eisenberg.

Foto: Volksbank Eisenberg

Thomas Meyer wird neues Vorstandsmitglied bei der Volksbank in Eisenberg. „Dies ist der erste Schritt des bevorstehenden Generationenwechsels in der Führungsebene der Bank“, so das Unternehmen in einer Pressemitteilung. Thomas Meyers Bank-Laufbahn begann vor 16 Jahren mit einer klassischen Ausbildung zum Bankkaufmann in der Volksbank Eisenberg. Noch bevor der ambitionierte Lehrling sein Abschlusszeugnis in den Händen hielt, habe ihm der Vorstandsvorsitzende Klaus Euler einen festen Arbeitsvertrag überreicht.

Seine berufliche Laufbahn begann Meyer als Sachbearbeiter im Kreditservice. Schnell sei er zum stellvertretenden Teamleiter der Abteilung befördert worden, kurz darauf vertraute man ihm schließlich die komplette Abteilungsleitung an. Neben dem Beruf absolvierte Thomas Meyer ein weiterbildendes Studium zum Bankfachwirt. Nach über zehnjähriger Betriebszugehörigkeit hat der Vorstand dem langjährigen Mitarbeiter Prokura erteilt. Der 39-jährige, zweifache Familienvater drückte trotz beruflicher und familiärer Pflichten weiterhin die Schulbank und schloss 2017 sein Studium zum diplomierten Bankbetriebswirt erfolgreich ab.

Abschied nach 28 Jahren: Vorstandsvorsitzender Klaus Euler geht Ende September in den Ruhestand

Nun tritt er am 1. August in die Fußstapfen von Klaus Euler, der Ende September nach 28 Jahren Betriebszugehörigkeit die Zügel aus der Hand geben wird. „Auch wenn wir uns heute eine Volksbank Eisenberg ohne Klaus Euler noch nicht wirklich vorstellen können, blicken wir voller Zuversicht in die Zukunft, da mit Thomas Meyer und Toni Scheller, der im nächsten Jahr in den Vorstand berufen wird, zwei intelligente, zielstrebige und bestens ausgebildete junge Männer in den Startlöchern stehen. Beiden liegt das Wohl der Bank, unserer Mitarbeiter und unserer Region genauso am Herzen wie mir und Klaus Euler“, sagt Vorstand Katrin Spindler.

Thomas Meyer sei stolz auf das Vertrauen, das ihm Klaus Euler und Katrin Spindler entgegenbringen. „Ich habe das Einmaleins des Bankwesens hier erlernt. Deswegen ist es für mich eine Herzensangelegenheit, den Weg der Volksbank Eisenberg aktiv mitzugestalten. Ich weiß, ich trete in große Fußstapfen, werde aber mein Bestmögliches geben, um diese auszufüllen.“

Der erweiterte Führungskreis der Volksbank Eisenberg besteht nun aus den Vorstandsmitgliedern Klaus Euler (bis 30. September), Katrin Spindler und Thomas Meyer sowie den Prokuristen Nicole Hilliges, Katrin Appelt, Stefan Voigt, Rico Burges und Toni Scheller.

Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.