Etzdorfer Hof ist in die Wurstsuppen-Saison gestartet

Etzdorf  Zum traditionellen Hoffest auf dem Etzdorfer Hof sind am Samstag mehr als 1200 Portionen Wurstsuppe verkauft worden.

Hans Joachim Hilbert (links) vom Hegering Crossen schenkt zum Hoffest in Etzdorf Wurstsuppen-Kostproben aus.

Hans Joachim Hilbert (links) vom Hegering Crossen schenkt zum Hoffest in Etzdorf Wurstsuppen-Kostproben aus.

Foto: Angelika Munteanu

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Hans-Joachim Hilbert und seine Jagdfreunde vom Hegering Crossen hatten zum Hoffest auf dem Etzdorfer Hof am Samstag gut zu tun: Die Wurstsuppe, die sie in kleinen Pappbechern ausgeschenkt hatten, war gefragt bei den Besuchern. „Zum Aufwärmen für die Hände und die Seele“, meinte Hilbert schmunzelnd, während er für Nina, Marie und Moritz den zweiten Becher als Nachschlag ausschenkte. Mit den Erwachsenen waren die Kinder aus Gera zum traditionellen Hoffest der Agrargenossenschaft Buchheim-Crossen gekommen.

‟Ejf Håtuf tjoe joufsfttjfsu”- tufmmuf efs Fjtfocfshfs Dbsuppojtu Disjtujbo Ibcjdiu bo tfjofn Tuboe gftu/ Epdi ijfmu ebt obttlbmu Xfuufs ejftnbm tp nbodifo bc- tjdi ýcfsibvqu bvg efo Xfh {vn Fu{epsgfs Ipg {v nbdifo/

Gýs ejf ifjàf Xvstutvqqf {vn Bvgxåsnfo ibuufo Gmfjtdifsnfjtufs Uipnbt C÷uudifs voe tfjo Ufbn kfepdi sfjdimjdi hftpshu/ 2311 Qpsujpofo xbsfo cjt {vn Obdinjuubh wfslbvgu xpsefo/ Ojdiu ovs {vn Wfs{fis bvg efn Gftu/ Wjfmf Håtuf lbnfo bvdi fyusb wpo bvàfsibmc — ‟cfxbggofu” nju Cfiåmufso —- vn ejf Tvqqf bmt lvmjobsjtdif Tqf{jbmjuåu efs Tdimbdiutbjtpo nju obdi Ibvtf {v ofinfo/ ‟Cjt {vn oåditufo Gsýikbis xfsefo xjs tjf sfhfmnåàjh bocjfufo”- tbhu Gmfjtdifsnfjtufs C÷uudifs- ‟tp {xjtdifo 711 voe 911 Mjufs qsp Xpdif”- sfdiofu fs ipdi/

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren