Frau wird in Hermsdorf von Auto mitgeschliffen

red
Die Polizei musste am Montag nach Hermsdorf ausrücken. (Symbolfoto)

Die Polizei musste am Montag nach Hermsdorf ausrücken. (Symbolfoto)

Foto: Friso Gentsch / dpa

Hermsdorf.  Eine 56 Jahre alte Frau wurde in Hermsdorf von ihrem Auto mitgeschliffen, nachdem sie vergessen hatte die Handbremse festzuziehen.

Montagmittag parkte eine 56-Jährige ihren Pkw am Friedhof in Hermsdorf. Beim Abstellen vergaß sie die Handbremse zu betätigen. Nachdem die Frau ausgestiegen war, begann das Auto auf dem abschüssigen Untergrund loszurollen.

Die Frau wollte das rollende Fahrzeug noch stoppen und versuchte wieder über die Fahrertür einzusteigen. Dies misslang und sie wurde einige Meter vom Pkw mitgeschliffen. Hierbei verletzte sie sich.

Lesen Sie hier mehr Beiträge aus: Eisenberg.