Freiluftkonzert am Sonntag in Königshofen

Königshofen  Musikalische Reise – Cello und Akkordeon

Jakob Kuchenbuch musiziert mit Kollegen.Foto: Kuchenbuch

Jakob Kuchenbuch musiziert mit Kollegen.Foto: Kuchenbuch

Foto: Kuchenbuch

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Am Sonntag wird es an der Kirche in Königshofen musikalisch: Besucher lockt der „Pfarrgassenhauer“, ein Freiluft-Konzert auf dem Königshofener Pfarrhof mit Jakob Kuchenbuch (Cello), Erik Jirsak (Akkordeon) und anderen. Die Künstler haben eine kleine musikalische Zeit- und Weltreise mit barocken englischen und italienischen Werken vorbereitet, zum Beispiel von Händel. Zu hören sind auch argentinische Tangos von Astor Piazzolla, rumänische Volkstänze von Béla Bartók und weitere Werke. Musiziert wird unter anderem mit Akkordeon, Cello und Stimme.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.