Gesundheitsamt meldet 21 neue Fälle im Saale-Holzland

Eisenberg.  Derzeit befinden sich im Saale-Holzland mehr als 750 Menschen in Quarantäne

Corona-Test

Corona-Test

Foto: Marco Kneise

Am 20. November wurden dem Gesundheitsamt des Saale-Holzland-Kreises 21 Corona-Fälle gemeldet. Darunter sind neun, die im Rahmen der Kontaktpersonen-Nachverfolgung positiv getestet wurden. Die übrigen Fälle sind neun Frauen und drei Männer aus unterschiedlichen Regionen. Alle aktuellen Entwicklungen im kostenlosen Corona-Liveblog

OTZ-Newsletter zum Coronavirus: Hier melden Sie sich an

Derzeit sind 154 aktive Fälle im Landkreis bekannt, 384 Fälle sind beendet. Die Gesamtzahl der Infizierten liegt bisher bei 538 Menschen. 751 Personen befinden sich in Quarantäne, für 3.634 ist die Quarantänezeit bereits beendet.

Corona-Blog: Mehr als 1100 Neuinfektionen am Wochenende – alle Kindergärten in Gotha mit Warnstufe Gelb