Hainspitz braucht mehr Geld für die Kinderbetreuung

Hainspitz.  Am Dienstag tagt der Hainspitzer Gemeinderat zu höheren Elternbeiträgen für Betreuung und Essengeld. Thema ist zudem die Parkplatzordnung.

Für die Betreuung im Kindergarten Parkwegmäuse in Hainspitz sollen die Elternbeiträge steigen

Für die Betreuung im Kindergarten Parkwegmäuse in Hainspitz sollen die Elternbeiträge steigen

Foto: Repro: Florian Girwert

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ende 2019 hatte es der Hainspitzer Bürgermeister bereits angekündigt: Die Elternbeiträge für die Betreuung im Kindergarten Parkwegmäuse in der Gemeinde werden steigen. Auch der Anteil der Eltern an den Essenskosten soll sich um einen Euro je Kind und Tag erhöhen.

Gründe dafür seien gestiegene Kosten beim Kita-Betreiber Arbeiterwohlfahrt aufgrund von Tariferhöhungen für die Erzieherinnen sowie für die Verpflegung, erläutert Jörg Lehmann. Die Gemeinde werde sich bei den Kosten für das Essengeld nicht komplett rausnehmen und will weiterhin einen Euro je Kind und Tag zuschießen, versichert der Bürgermeister. Am Dienstagabend, 14. Januar, wird sich der Gemeinderat von Hainspitz mit diesen Themen befassen und gegebenenfalls auch die entsprechenden Beschlüsse fassen.

Zusätzliche Ausgabe für den Gebührenautomaten

Zudem wird sich der Gemeinderat von Hainspitz in seiner Sitzung am Dienstag wiederholt mit dem Parkplatz am See beschäftigen. Der bereits gefasste Beschluss zur Parkplatzordnung sei von der Kommunalaufsicht beanstandet worden, erläutert der Bürgermeister. Deshalb müsse er per Beschluss wieder aufgehoben und die Parkplatzordnung überarbeitet werden.

Auf der Tagesordnung steht außerdem eine außerplanmäßige Ausgabe für den Gebührenautomaten am Parkplatz. Der Automat soll – so Bürgermeister Lehmann – wie geplant im Februar in Betrieb gehen. Das sei unabhängig von der zu überarbeitenden Parkplatzordnung.

Gemeinderatssitzung in Hainspitz am Dienstag, 14. Januar, ab 19.30 Uhr im Gemeindebüro Hainspitz im Parkweg 4. Am Ende der öffentlichen Sitzung stehen Anfragen und Informationen auf der Tagesordnung.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren