Hartmannsdorf benennt Straße nach seinem Bürgermeister

Hartmannsdorf.  Armin-Baumert-Weg für Hartmannsdorf

Armin Baumert, Bürgermeister von Hartmannsdorf (Saale-Holzland-Kreis)

Armin Baumert, Bürgermeister von Hartmannsdorf (Saale-Holzland-Kreis)

Foto: Florian Girwert

Der Gemeinderat von Hartmannsdorf hat sich einstimmig dafür entschieden, eine Straße im Ort nach dem amtierenden Bürgermeister zu benennen.

Im Baugebiet „Das große Stück“ war jüngst ein rund 1000 Quadratmeter großes Grundstück verkauft worden, in diesem Zuge war es notwendig geworden, einer am Grundstück verlaufenden Straße auch einen Namen zu geben. „Armin Baumert ist als Bürgermeister von Hartmannsdorf die längste Zeit in Amt und Würden“, erklärte der Erste Beigeordnete Joachim Fritzsche, der Baumert zur Sitzung vertrat. Von 1994 bis 2010 und wieder seit 2016 übt er dieses Ehrenamt aus.

Er hätte auch seine Zustimmung zum Vorschlag gegeben, so dass es künftig in Hartmannsdorf einen Armin-Baumert-Weg geben wird.