Hermsdorfer Gartenanlage An den 17 Eichen feiert Sommerfest

Hier wird gefeiert: Gartenanlage "An den 17 Eichen" in Hermsdorf.

Hier wird gefeiert: Gartenanlage "An den 17 Eichen" in Hermsdorf.

Foto: Frank Kalla

Hermsdorf.  An diesem Wochenende unterhaltsames Programm auf der Wiese der Hermsdorfer Gartenanlage

Die Gartenanlage „An den 17 Eichen Hermsdorf 1980“ lädt zum 30. Gartenfest am 25. und 26. Juni auf der Festwiese der Anlage ein.

Am Sonnabend, 25. Juni, treffen sich die Gartenfreunde und Gäste ab 11 Uhr zum gemütlichen Beisammensein mit musikalischer Umrahmung, Kinderschminken, selbst gebackenem Kuchen und Kaffee, Piratenhüpfburg, Zuckerwatte und einem Ballonkünstler. Ab 14 Uhr spielt das Blas-Tanz- und Unterhaltungsorchester BTU zu Kaffee und Kuchen. Die „Wir-in-Thüringen-Soundbox“ bietet ab 19 Uhr Tanzmusik mit einem tollen Mix aus Oldies, Evergreens und Musik von heute geboten.

Der Sonntag, 26. Juni, beginnt 10 Uhr mit einem zünftigen Frühschoppen und dem Preiskegeln. Der Eintritt ist wie immer frei.

An beiden Tagen ist die Versorgung mit Speisen und Getränken nach Art der Gartenanlage „An den 17 Eichen“ gesichert. Es gibt Roster, Rostbrätl, Fischbrötchen und Fettbrot. Gäste sind willkommen.