In Tautenhain wird das schönste Pfingstfoto gesucht

Tautenhain.  Der Burschenverein Tautenhain sagt die diesjährigen Veranstaltungen ab und gibt Tipps für das Pfingstfest zu Hause.

2019 feierte der Burschenverein Tautenhain sein 125-jähriges Bestehen, im Jahr 2020 fällt das Pfingstfest aufgrund der Corona-Pandemie aus. 

2019 feierte der Burschenverein Tautenhain sein 125-jähriges Bestehen, im Jahr 2020 fällt das Pfingstfest aufgrund der Corona-Pandemie aus. 

Foto: Verein

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Im vergangenen Jahr feierte der Burschenverein Tautenhain sein 125-jähriges Jubiläum, in diesem Jahr musste man die gesamten Pfingstveranstaltungen aufgrund der Corona-Pandemie absagen. „Das kam zum letzten Mal vor, als unsere Burschen an der Front im Zweiten Weltkrieg kämpfen mussten“, so der Vorstand vom Burschenverein. Alle aktuellen Entwicklungen im kostenlosen Corona-Liveblog

„Wir werden ein anderes Pfingsten erleben, als wir es bisher kannten.“ Da der Verein in Tautenhain trotzdem ein kleines bisschen Pfingststimmung verbreiten möchte, sind die Mitglieder kreativ geworden. Zusammen hat man eine „Gebrauchsanweisung“ entworfen, mit Tipps, wie man Pfingsten am besten zu Hause feiert. Diese Flyer sind dann im ganzen Ort verteilt worden, ganz nach dem Motto: „Wir feiern Pfingsten zu Hause, jeder für sich aber im Herzen vereint.“

Darin wird zum Beispiel zu einem Fotowettbewerb aufgerufen: Wer seinen Garten, Balkon oder Terrasse ideenreich zum Thema Pfingsten schmückt und ein Bild davon macht, kann ein Überraschungspaket gewinnen. Vom „Schnapstand“ gibt es im Flyer ein Rezept für eine leckere Erdbeerbowle, die „Fischbude“ verrät, was alles zu einem perfekten Fischbrötchen gehört.

An der Gaststätte Zur Kanone will der Burschenverein am Freitag eine Birke aufstellen. Die Burschen laden alle unverheirateten Mädchen und Frauen ein, ihr Bändchen dort anzubinden. „Wir möchten dem Team von Jana Sörgel damit auch zeigen, dass wir sie in dieser schwierigen Zeit nicht vergessen haben“, heißt es vom Vorstand, der sich bei dieser Gelegenheit ebenfalls bei all denen bedanken möchte, die den Verein in der jetzigen Situation finanziell unterstütz haben. „Wir sind von der positiven Resonanz sehr beeindruckt.“

Wer am Fotowettbewerb teilnehmen möchte, sendet sein Bild bis Pfingstsonntag, 31. Mai, 17 Uhr per E-Mail an burschenverein@t-online.de oder übergibt das Bild an den Vorstand. Mit der Zusendung wird dem Verein die Erlaubnis zur Veröffentlichung erteilt. Die Bilder werden auf der Facebookseite des Burschenvereins veröffentlicht. Dort kann bis Dienstag, 2. Juni, 12 Uhr, über das schönste Foto abgestimmt werden.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.