Mit dem ATV Eisenberg trotz Corona fit bleiben

Eisenberg.  Bei Youtube hat der Verein sein „ATV-TV“ gestartet. Deutsche Meisterschaften im Aerobicturnen auf Oktober verschoben.

Der ATV Eisenberg hat einen Youtube-Kanal namens "ATV-TV" eingerichtet. Jeden Tag wird dort ein Video gepostet, mit dem sich die Zuschauer auch von zu Hause aus fit halten können.

Der ATV Eisenberg hat einen Youtube-Kanal namens "ATV-TV" eingerichtet. Jeden Tag wird dort ein Video gepostet, mit dem sich die Zuschauer auch von zu Hause aus fit halten können.

Foto: Screenshot Susann Grunert

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Stillstand herrscht aufgrund Corona und den damit verbundenen Einschränkungen auch bei den Sportlern des ATV Eisenberg. „Unseren internationalen Wettkampf in Eisenberg am 29. Februar hatten wir noch gerade so durchführen können", sagt Vereinsvorsitzende Maria Lippoldt. Als das Virus an Dynamik gewann, habe sie sich gerade mit einigen Schützlingen bei einem Wettkampf in Frankreich befunden, der nach nur einem Tag abgebrochen wurde. „Auf der zehnstündigen Rückfahrt habe ich dann gleich Trainingspläne für zu Hause erarbeitet." Alle aktuellen Infos im kostenlosen Corona-Liveblog

So treiben ihre Sportler auch während der erzwungenen trainingslosen Zeit zwischen 10 und 15 Stunden Sport pro Woche in Eigenregie.

Für alle, die aktuell viel Zeit zu Hause verbringen müssen, aber dennoch fit bleiben wollen, hat der Verein vor gut einer Woche den Youtube-Kanal „ATV-TV“ eingerichtet. „Wir bleiben fit trotz Covid“, lautet das Motto. „Die Leiterin unserer Frauensportgruppe stellt dort jeden Tag ein Video ein", sagt Maria Lippoldt. Zehn Minuten könnten dann im heimischen Wohnzimmer Bauch, Beine und Po trainiert werden. Für Übungen auf dem Stepper hat der Verein bereits 15 eigene Geräte ausgeliehen. Auch für Kinder gibt es Videos zum Mitmachen. „Es ist schwierig, über diesen relativ langen Zeitraum kreativ zu bleiben“, gibt Maria Lippoldt zu. Aber die Resonanz auf ATV-TV sei gut: „Aktuell haben wir 70 Abonnenten.“

Mit kleinen Herausforderungen messen sich die Wettkampf-Sportler auch aus der Ferne weiterhin untereinander. Alle drei Tage gibt es eine neue Aufgabe: Wer schafft die meisten Liegestütze? Oder wer kann am längsten im Spagat sitzen? „Die Kinder sind sehr motiviert", weiß Maria Lippoldt. Gerade bei den 6- bis 7-Jährigen, die stark im ATV vertreten sind, sei regelmäßiges Training sehr wichtig. „Sie vergessen sonst Choreografien sehr schnell wieder."

Die Deutsche Meisterschaft im Aerobicturnen, die der ATV ausrichtet und die eigentlich im Juni stattfinden sollte, ist auf Oktober verschoben worden. „Ein genaues Datum steht aber noch nicht fest, da sind wir noch in Absprachen", sagt Maria Lippoldt.

Sie haben ähnlich gute Ideen, wie man den Lagerkoller zu Hause vermeiden kann? Schreiben Sie uns eine E-Mail an eisenberg@otz.de oder eine Nachricht an die Facebook-Seite der OTZ Saale-Holzland

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren