Motorradfahrer kommt bei Zöllnitz von Straße ab und überschlägt sich mehrfach

Ein 46-Jähriger wurde bei einem Motorradunfall schwer verletzt. (Symbolbild)

Ein 46-Jähriger wurde bei einem Motorradunfall schwer verletzt. (Symbolbild)

Foto: Julian Stähle/ dpa

Zöllnitz.  Der Biker hatte in einer Kurve die Kontrolle über seine Maschine verloren und kam schwer verletzt ins Krankenhaus.

Bei einem Unfall auf der Landstraße zwischen Zöllnitz und Laasdorf hat sich 46-Jähriger schwer verletzt.

Der Mann war mit seinem Motorrad unterwegs und verlor laut Polizei in einer Linkskurve die Kontrolle über sein Zweirad, kam von der Straße ab und fuhr in den Graben.

Aufgrund der Geschwindigkeit überschlug sich das Krad mehrfach und blieb am Ende auf der Fahrbahn liegen. Der 46-Jährige blieb schwer verletzt im Straßengraben liegen und kam in ein Krankenhaus.

Zur Unfallaufnahme sowie der Bergung des Motorrades musste die Landstraße für knapp eineinhalb Stunden voll gesperrt werden.

NEU: Der kostenlose Blaulicht-Newsletter: Täglich die wichtigsten Meldungen automatisch ins Postfach bekommen. Jetzt anmelden.