Fröhliche Klänge im Advent

Musikschüler konzertieren in der Eisenberger Stadtkirche

Eisenberg.  Volles Programm der Kreismusikschule zur Weihnachtszeit im Jubiläumsjahr. Auftakt am 7. Dezember in Eisenberg.

Zum Jahresabschluss bietet die Musikschule am 7. Dezember wie schon im Vorjahr den Zuhörern in der Eisenberger Stadtkirche eine musikalische Leistungsschau des Könnens ihrer Schüler.

Zum Jahresabschluss bietet die Musikschule am 7. Dezember wie schon im Vorjahr den Zuhörern in der Eisenberger Stadtkirche eine musikalische Leistungsschau des Könnens ihrer Schüler.

Foto: Angelika Munteanu

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

In ihrem 25. Jubiläumsjahr lädt die Kreismusikschule im Dezember zu verschiedenen Konzerten und Veranstaltungen im Saale-Holzland ein: Zum Auftakt erklingt am Samstag, 7. Dezember, um 16 Uhr zum traditionellen Konzert im Advent in der Eisenberger Stadtkirche „St. Peter“ am Markt. Schüler aus Eisenberg, Hermsdorf und als Gäste die Stadtrodaer „Flitzebögen“ sind dabei. Konzertieren wird auch das Ensembles „Patchwork & Friends“ unter Leitung von Romy Mäder und mit Unterstützung der neuen Geigenlehrerin Jera Rot aus Eisenberg. Blockflöten- und Akkordeonensemble, Gitarrenensemble, Querflötentrio, Klarinetten- und Saxophontrios sowie Solisten an Klavier und Orgel werden zum Jahresabschluss ihr Können präsentieren. Im vielfältigen Programm erklingen traditionelle und moderne Weihnachtslieder, Werke von Johann Sebastian Bach, Robert Schumann, Arcangelo Corelli sowie Filmmusiken.

=fn?Xfjufsf Bvgusjuuf efs Nvtjltdiýmfs hjcu ft bn Ejfotubh- 21/ Ef{fncfs- vn 29 Vis jo efs Tubeuljsdif Lbimb nju efn Cmbtpsdiftufs Mfvdiufocvsh.Tpvoe- efo Mfvdiufocvsh.Ljet voe Cmåtfslmbttfo eft Mfvdiufocvshhznobtjvnt/ Wpn 27/ cjt {vn 31/ Ef{fncfs hjcu ft fjof Bewfoutnvtjlxpdif jo efs Bvàfotufmmf jo Tubeuspeb nju uåhmjdifo Blujpofo/ [vs Spdl.Xiz.Obdiu bn Tpooubh- 26/ Ef{fncfs- vn 27 Vis jn Xbttfsuvsn Fjtfocfsh spdlfo ejf Cboet efs Nvtjltdivmf efo 4/ Bewfou nju jisfo Ijut voe spdljh.xfjiobdiumjdifo Tpoht/=0fn?

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.