Neuer Kurs für junge Künstler beim Eisenberger Kunstverein

Eisenberg  Der „Club der jungen Künstler“, ein Angebot im Kunstverein Eisenberg, geht in die nächste Runde. Neuer Kurs beginnt am 22. August.

Arbeiten aus dem „Club der jungen Künstler“ sind gegenwärtig in der Stadtbibliothek Eisenberg zu sehen.

Arbeiten aus dem „Club der jungen Künstler“ sind gegenwärtig in der Stadtbibliothek Eisenberg zu sehen.

Foto: Susann Grunert

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Der „Club der jungen Künstler“, ein Angebot im Kunstverein Eisenberg, geht in die nächste Runde. Am Donnerstag, 22. August, startet ein neuer Kurs für Kinder von 7 bis 12 Jahren, die Freude am Malen, Basteln und Zeichnen haben.

Aller 14 Tage treffen sich die Kinder und Jugendlichen in der Galerie des Kunstvereins, um neue Ideen, verschiedene Materialien und Techniken auszuprobieren und sich unter Gleichgesinnten auszutauschen. „Wir werden nicht nur malen und zeichnen, sondern auch Collagen gestalten und plastisch arbeiten. Elemente der Farbenlehre, des Bildaufbaus sowie verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten werden erläutert und angewendet“, heißt es in einem Flyer zum Kurs, der von Juliane Rödiger geleitet wird. Für das Material wird pro Termin ein Unkostenbeitrag erhoben.

Gegenwärtig ist in der Stadtbibliothek eine kleine Auswahl von Werken zu sehen, die von 14- bis 16-Jährigen aus dem Club der jungen Künstler gestaltet worden sind.

Ab Donnerstag, 22. August, 17 bis 18.30 Uhr, Galerie des Kunstvereins Eisenberg am Steinweg 18. Danach aller 14 Tage. Anmeldung unter Telefon 036691/86 19 48 oder E-Mail an ekv-info@gmx.de

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren