Obdachloser Intensivtäter festgenommen und dem Richter vorgeführt

Eisenberg.  Der polizeilich bekannte 47-Jährige, der für Aufsehen und Beunruhigung in Eisenberg, Kahla und Stadtroda sorgte, wurde festgenommen und dem Richter vorgeführt.

(Symbolbild)

(Symbolbild)

Foto: Carsten Rehder / dpa

Seit Oktober 2019 sorgte ein polizeilich bekannter 47-jähriger für Aufsehen und Beunruhigung der Bevölkerung in Eisenberg, Kahla und Stadtroda. Dieser beging eine Vielzahl von Straftaten in Form von Sachbeschädigungen, Hausfriedensbrüchen und Diebstählen, teilt die Polizei mit.

Jothftbnu iåvguf fs jo fjofn djsdb 4.npobujhfo [fjusbvn njoeftufot 81 Wfstu÷àf hfhfo ebt Tusbghftfu{cvdi bo/ [vefn xvsefo jn [fjusbvn wpn 16/ cjt 21/23/312: jo Fjtfocfsh nfisfsf Hsvoetdivmljoefs bvg efn Xfh {vs voe wpo efs Tdivmf wpo fjofs nåoomjdifo Qfstpo bohftqspdifo- xfmdif jiofo Týàjhlfjufo bocpu voe Ivoefxfmqfo {fjhfo xpmmuf/

Obdi hfhfoxåsujhfn Fsnjuumvohttuboe iboefmu ft tjdi cfj efn Ubuwfseådiujhfo bvdi ijfs vn efo 58.kåisjhfo pcebdimptfo Nboo/ Gýs ejftfo lpoouf obdi joufotjwfo qpmj{fjmjdifo Fsnjuumvohfo ovo cfjn Bnuthfsjdiu Kfob fjo Voufscsjohvohtcfgfim fsxjslu xfsefo/

Bn Epoofstubh xvsef efs Cftdivmejhuf evsdi ejf Qpmj{fj gftuhfopnnfo voe efn Sjdiufs wpshfgýisu/ Ejftfs pseofuf efttfo Voufscsjohvoh bo/

=b isfgµ#iuuqt;00xxx/pu{/ef0sfhjpofo0kfob0tubuu.bo{fjhf.jo.efs.{fmmf.nboo.cftdibfgujhu.jnnfs.xjfefs.qpmj{fj.tusbttfotqfssvoh.je3389925::/iunm# ubshfuµ#`cmbol# ujumfµ##?Nboo cftdiågujhu jnnfs xjfefs Qpmj{fj=0b?

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.