Saale-Holzland: Junge Frau an Covid-19 erkrankt

Eisenberg.  Im Saale-Holzland-Kreis wurde eine weitere Infektion gemeldet. Derzeit gibt es im Landkreis nun 13 aktive Corona-Fälle.

Eine junge Frau aus dem südlichen Kreisgebiet ist am Coronavirus erkrankt.

Eine junge Frau aus dem südlichen Kreisgebiet ist am Coronavirus erkrankt.

Foto: Peter Michaelis

Dem Gesundheitsamt des Saale-Holzland-Kreises wurde eine weitere Covid-19-Infektion gemeldet. Darüber informierte das Landratsamt am Mittwochvormittag (23. September). Alle aktuellen Infos im kostenfreien Corona-Liveblog.

Demnach handelt es sich um eine junge Frau aus dem südlichen Kreisgebiet. Das Gesundheitsamt ermittelt die Kontaktpersonen und ordnet Quarantäne an.

Derzeit gibt es im Landkreis 13 aktive Corona-Fälle, 86 sind seit Beginn der Pandemie im März beendet. 73 Personen im Landkreis befinden sich derzeit in Quarantäne, für 1325 endete die Quarantänezeit bereits. Zurzeit nehmen 52 Personen die Möglichkeit wahr, ihren Gesundheitszustand über das Portal „Digitalvisite“ zu dokumentieren; bisher hätten das im SHK insgesamt 191 getan, informiert das Landratsamt.