Seit Sonntag kein neuer Corona-Fall im Saale-Holzland-Kreis

Eisenberg.  Sieben Fälle sind noch aktiv, 61 sind beendet. 46 Personen befinden sich noch in Quarantäne.

Das Institut für Medizinische Mikrobiologie am Universitätsklinikum Jena untersucht Proben auf das Coronavirus: Gerät zur Analyse von DNA-Proben.

Das Institut für Medizinische Mikrobiologie am Universitätsklinikum Jena untersucht Proben auf das Coronavirus: Gerät zur Analyse von DNA-Proben.

Foto: Tino Zippel

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Bereits seit Sonntag und auch am Mittwoch, 20. Mai, wurden dem Gesundheitsamt des Saale-Holzland-Kreises keine neuen Corona-Infektionen gemeldet.

Sieben Fälle sind noch aktiv, 61 sind beendet. 46 Personen befinden sich noch in Quarantäne, für 907 endete die Quarantänezeit bereits.

Über das Online-Programm „Digitalvisite“ nutzen aktuell 24 Betroffene die Möglichkeit, ihren Gesundheitszustand auf digitalem Weg mitzuteilen; insgesamt haben sich daran bisher 54 beteiligt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren