Silbitzer Gießereilehrling beendet Lehre mit Bestnote

Silbitz.  Absolvent startet nach vorzeitigem Ausbildungsabschluss in der Abteilung Modellbau.

Eine Plakette für den  Spitzenabsolvent bei Silbitz Guss: Enrico Kroll (Teamleiter Modellbau Crossen), der beste Absolvent John Häßner, Ronny Keppler (Ausbildungsleiter) und Martin Schlag (Teamleiter Modellbau Crossen).

Eine Plakette für den Spitzenabsolvent bei Silbitz Guss: Enrico Kroll (Teamleiter Modellbau Crossen), der beste Absolvent John Häßner, Ronny Keppler (Ausbildungsleiter) und Martin Schlag (Teamleiter Modellbau Crossen).

Foto: Elisa Eichler

John Häßner (zweiter von lins) hat mit Bestnote 1 sowohl schriftlich wie praktisch seine Ausbildung zum technischen Modellbauer bei Silbitz Guss bestanden. Dank seiner hervorragenden schulischen Leistungen an der Berufsschule Technik Gera sowie im Lehrbetrieb konnte er seine Lehre um ein halbes Jahr verkürzen.

Ab sofort unterstützt John Häßner den Modellbau Crossen als Facharbeiter Modellbau. Das Beste an seinem Beruf ist für den Absolvent die abwechslungsreiche Arbeit mit verschiedenen Materialien, wie Holz oder Styropor im Modellbau sowie das Kreativsein beim Neubau oder der Problemlösung.

Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.